Geben Sie einen Suchbegriff ein und drücken Sie 'Enter'

Vortrag "Der ländliche Siedlungsraum zwischen Aachen und Köln im Mittelalter"

20.09.2019 19:00 - 22:00

Neue Einblicke in die Gesellschaft und Wirtschaftsweise aus archäologischer Sicht.

Bislang galt der ländliche Siedlungsraum im Mittelalter als weitgehend unerforschtes Terrain, und das nahezu deutschlandweit. Mit der archäologischen Untersuchung einer Siedlung bei Inden-Pier (Kr. Düren), die jüngst im Rahmen eines Bonner Forschungsprojektes im Vorfeld des Braunkohlentagebaus durchgeführt werden konnte, wurde in dieser Hinsicht gewissermaßen Neuland betreten. In diesem Vortrag werden die zentralen Ergebnisse der wissen-schaftlichen Auswertung vorgestellt und ein zeitgemäßes Bild der sozialen Verhältnisse sowie der gewerblichen Produktion zwischen dem Hoch- und Spätmittelalter entworfen – einem besonders prägenden Zeitraum für die Entstehung rheinischer Dörfer.

Eintritt frei

Anmeldungen erwünscht