Geben Sie einen Suchbegriff ein und drücken Sie 'Enter'

1. Strukturwandelkonferenz des Kreises Düren und 7. Zukunftslabor indeland - Wandel gemeinsam gestalten

24.06.2019 09:30 - 15:00

Das indeland und der gesamte Kreis Düren stehen angesichts des Strukturwandels und des absehbaren Endes der Braunkohleförderung vor immensen, gemeinsamen Herausforderungen. Nach den Empfehlungen der Kohlekommission soll es umfängliche Strukturhilfen für das Rheinische Revier geben. Der Kreis Düren ist auf den Transformationsprozess vorbereitet und arbeitet an zukunftsweisenden, innovativen Projekten, um die Chancen des Strukturwandels zu nutzen. Beispielhaft sind der Brainergy Park Jülich, der Campus Aldenhoven und die Entwicklung des Kreises Düren als Modellraum für mit Wasserstoff betriebene Fahrzeuge zu nennen. Auf Initiative der Entwicklungsgesellschaft wurde mit dem finalen Fachbeitrag ein Raumbild entwickelt, das die enormen Potenziale und die vielen sich daraus ergebenden Zukunftschancen der Region in die Neuaufstellung des Regionalplans der Bezirksregierung einbringen wird.

Gemeinsame Herausforderungen bedeuten auch gemeinsame Chancen. Wir wollen diese Synergien und nutzen und laden Sie herzlich ein zur Kooperationsveranstaltung

"Strukturwandelkonferenz des Kreises Düren und Zukunftslabor indeland – Wandel gemeinsam gestalten"

Montag, 24. Juni 2019, ab 10 Uhr

im neuen Kongresszentrum des Kreises/ Dorint Hotel, Moltkestraße 35, 52351 Düren.

Sie sind herzlich eingeladen, an diesem fachlichen Dialog teilzunehmen und aktiv an der Gestaltung der Zukunft mitzuwirken.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt ist, wird aus organisatorischen Gründen bis 17. Juni um Anmeldung gebeten. HIER geht's zur Anmeldung.