Geben Sie einen Suchbegriff ein und drücken Sie 'Enter'

Brückenkopf-Park

Jülich

Der Brückenkopf-Park in Jülich gehört zu den bedeutendsten Freizeitattraktionen des indelands. Hier kann man schlendern, wandern, skaten und walken, die Natur genießen oder aus den Wipfeln der Bäume im Hochseilklettergarten die Welt beschauen. Auf Schritt und Tritt begegnet man Spiel- und Aktionsflächen. Ein besonderer Anziehungspunkt ist der Zoo mit seinen etwa 52 verschiedenen Tierarten.

Herzstück und Namensgeber des Brückenkopf-Parks ist ein 200 Jahre altes und fast 900 Meter langes Festungsbauwerk aus napoleonischer Zeit. Es ist das einzige in Deutschland erhaltene Beispiel französischer Festungsbautechnik vom Anfang des 19. Jahrhunderts.

Der Freizeitpark, der aus der Landesgartenschau 1998 hervorging, lockt immer wieder mit ganztägigen Festen und Sonderaktionen. Darüber hinaus finden sich hier großzügige Spiellandschaften, ein „Garten der Sinne“, eine Minigolf-Anlage sowie verschiedene „Klassenzimmer“, in denen Kinder und Jugendliche naturnahen, erlebnisreichen Unterricht absolvieren können. Zudem gibt es ein vielfältiges gastronomisches Angebot.