Geben Sie einen Suchbegriff ein und drücken Sie 'Enter'

indeland Gastronomie: Vielfältige Angebote in den Sommerferien

15.07.2020 12:22
indeland Gastronomie: Vielfältige Angebote in den Sommerferien

indeland Gastronomie: Vielfältige Angebot in den Sommerferien

Das indeland bietet allen Besuchern eine große Vielfalt an Aktivitäten und Sommererlebnissen. Von kulinarischen Highlights bis hin zu Konzerten im heimischen Biergarten.

 

Die Sommerferien sind in vollem Gange, Urlaube und Reisen sind allerdings nur begrenzt möglich. Hotellerie und Gastronomie-Betriebe im indeland haben da ihre ganz eigenen Pläne für die Sommerferien, um ihren Gästen die Urlaubszeit in der Region schmackhaft zu machen. Ob Kurzurlaub, Tagesausflug oder ein sommerliches Abendessen im Biergarten, im indeland wird für jeden Besucher etwas angeboten, sowohl für „Locals“ als auch für weit gereiste Touristen. 

Wir haben einige indeland-Gastgeber gefragt, wie Ihr Sommerangebot aussieht und welche Tipps sie für einen lohnenswerten Sommertag im indeland haben.

 

In Niederzier hat der Familienbetrieb Holzer's Traditionshaus ( www.holzers-traditionshaus.de )  umfangreiche Pläne für den Sommer. Als „Repräsentant der Region“ identifizieren sich die Inhaber Irene und Olaf Neubert ebenso wie ihre Mitarbeiter mit dem indeland und legen großen Wert darauf, „gerade Touristen eine deutsche, frische Küche zu präsentieren“, die sich regional und saisonal anpasst. Kräuter und Gewürze stammen aus dem hauseigenen Kräutergarten. Grillabende in den sommerlichen Abendstunden sowie eine große Auswahl an selbstgemachten Kuchen, Waffeln, Crêpes und Kaffeespezialitäten, dazu Live-Musik im gepflegten Biergarten. Das Holzer's Traditionshaus  startet mit einem sehr vielfältigem Programm in die Sommerferien. Für spontane Ausflüge bietet die Familie Neubert das „Picknick ohne Packen“, bei dem die Gäste eine umfangreiche Picknicktasche für Erkundungstouren im indeland erwerben können. Die frische, hausgemachte Tagesverpflegung kann abgeholt oder auch geliefert werden. Holzers's Traditionshaus, am Rande der Wasserburgen-Route und der Sophienhöhe Hambach, freut sich mit seinem Team auf zahlreiche Gäste und einen heimatlich Sommer im Biergarten.

In direkter Nachbarschaft zum Blausteinsee bietet der Gasthof Rinkens ( www.gasthof-rinkens.de ) in Eschweiler sommerliches Urlaubsflair in der Heimat "indeland". Naherholungsmöglichkeiten wie der wassersportaffine Blausteinsee, Wanderrouten oder Fahrradtouren bieten ein attraktives Umfeld für abwechslungsreiche Tagesausflüge. Mit umfangreicher Speisekarte und mediterraner Küche, freut sich der Gasthof in der Nähe zur Kaiserstadt Aachen auf einen Sommer in der Heimat mit südländischem Ambiente und sonnigem Wetter. Der „schönste Biergarten im Umkreis“ bietet viel Grün und Räumlichkeiten für verschiedene Veranstaltungen. Altes und neues Ziel des Gasthofes ist es weiterhin „ein guter, engagierter Gastgeber zu sein“, so Inhaber Theo Rinkens. „Besonderen Wert legen wir auf ein frische Küche, geschultes Personal, und, nicht erst seit Corona, auf einen hygienischen Umgang mit Gästen und Lebensmitteln“. Die gute Anbindung der Gaststätte über die A4 und A44 bietet auch Besuchern fernab des indelandes die Möglichkeit einen mediterranen Sommerabend im rheinischen Revier zu verbringen.

Ein musikalischer Sommer erwartet die Gäste vor allem in McMüller’s Brauereigasthof (www.mcmuellers.de) in Linnich-Kofferen. Der Irish American Pub wartet in diesem Sommer mit zahlreichen musikalischen Kleinveranstaltungen auf. Im Brauereigasthof finden regelmäßig Konzerte statt, das Highlight in diesem Jahr ist das jährliche Open-Air Festival am ersten Juli-Wochenende. Weitere Veranstaltungshinweise finden sich auf der Internetseite des Linnicher Gasthofs. Kulinarisches Highlight ist das selbstgebraute, regionale Bier des McMüller’s Brauereigasthofs, das täglich im Biergarten genossen werden kann. Hiermit möchte der Brauereigasthof auch einen Beitrag zur Region indeland leisten. „Für die Zukunft planen wir unsere Biersorten weiter zu pflegen und in der Region bekannt zu machen“, so der Inhaber Walter Müller. McMüller’s Brauereigasthof führt eine lange, historische Gastronomiegeschichte fort. 1799 führten Walter Müllers Vorfahren bereits einen ähnlichen Betrieb mit integrierter Brauerei. Mit der Eröffnung der eigenen Brauerei im Jahr 2007 folgt der Brauereigasthof dem historischen Vorbild.

Das indeland ist jedoch auch wieder für Touristen und Hotelgäste geöffnet. Als attraktiver Ferien-Standort gibt es einiges zu erleben in der „Urlaubsregion indeland“.

Eine aktive und erlebnisreiche Zeit erwartet die Gäste auf der historischen Burg Obbendorf (www.burgobbendorf.de) in Niederzier/Hambach.  Der „Aktivurlaub im Rheinischen Revier am Rande des Hambacher Forstes“ richtet sich an Gruppen und Gesellschaften ab 35 Personen, ideal geeignet für Firmenevents oder Reisegruppen. E-Bike Verleih und Wander/Tour- Karten für die Region werden den Gästen von Burg Obbendorf  jederzeit zur Verfügung gestellt. Die Ritterburg aus dem 9. Jahrhundert verbindet alte Gemäuer mit modernen Innenräumen und Hotelzimmern. Neben dem angebotenen 3-Gänge-Menü, eines davon vegetarisch, gehört der einladende Burggarten zu den ästhetischen Highlights von Burg Obbendorf.

Geschäftsführerin Stephanie Müller und ihr Team versorgen die Gäste nicht nur mit reichhaltigen Menüs, sondern auch mit Tipps und Hilfestellungen beim Erkunden der Umgebung. Von der Besteigung der Sophienhöhe, über ausgedehnte Radtouren entlang der Rur bis hin zur Entdeckung der Via Belgica oder der Beschreitung/Besichtigung des Jakobsweges. Die Burg Obbendorf ist der ideale Ausgangspunkt für verschiedenste Aktivitäten.

Das JUFA-Hotel (www.jufa.eu) in Jülich ist für viele Gäste von außerhalb der Ausgangspunkt für einen aktiven und familienfreundlichen Urlaub im indeland. Mit direktem Zugang zum Brückenkopfpark und der kostenlosen Nutzung von Freibad und Zitadellen-Führung, bietet das JUFA ein breites Spektrum an Tagesaktivitäten, von Stadterkundung bis Sporterlebnis an. Beachvolleyball, Soccer Feld, Skatepark, Wildgehege oder der Energie-Erlebnis-Pavillon sind Beispiele für die Vielzahl an Aktivitäten, die im Brückenkopfpark Jülich kostenlos angeboten werden. Die Stadt Jülich ist Ausgangspunkt für weitere Tagestouren in die Region wie beispielsweise die Erkundung des Tagebaureviers oder ein Besuch in den umliegenden Großstädten Köln, Düsseldorf oder Aachen. Ansprechen will das Hotel auch junge Touristen. „Zur Zeit digitalisieren wir unsere Outdoor-Aktivitäten“, so Hoteldirektor Marcus Clauberg. Mit den neuen „Rauszeit-Packages“ werden die Gäste auf Ausflüge in die Region und Umgebung geschickt. In den Angeboten enthalten sind eine „Jause“ (Zwischenmahlzeit), moderne Wander-Leihausrüstung oder auch Empfehlungen und Tipps rund um regionale Aktivitäten. 

Die Sommerferien haben begonnen und die heimischen Seen, Freibäder und Biergärten laden zum Abkühlen ein! Allen Widrigkeiten zum Trotz gibt es eine Menge zu erleben und zu besuchen im indeland. Die Gastronomie ist offen und bei abwechslungsreichen Speisekarten und musikalischer Begleitung, lässt sich der Sommerurlaub in diesem Jahr im indeland mehr als genießen.

 

 

Foto: Holzer's Traditionshaus